Tattoo Artist

Daniel Mayerhofer

Kurze Vorstellung

Geboren am 16.08.1985. Herkunft: Allerheiligen im Mürztal Tattooartist seit 2003

Was motiviert dich?

Habe mit circa 10 Jahren die ersten „Tattooerfahrungen“ mit Henna Farben gemacht. Seit diesem Zeitpunkt wusste ich eigentlich schon das ich für die Zukunft irgendwas im Bereich Kunst machen will.

Hab auch sehr früh angefangen abstrakte Acryl Bilder zu malen, wo ich meine Gefühle abstrakt auf die Leinwand gebracht habe.

Mein Interesse an Tattoos hatte ich bereits mit 16 Jahren, wo ich mein erstes Tattoo gestochen bekommen habe. „Chinesische Zeichen“, zu der Zeit ein MUST HAVE. thahahaha Bei jedem weiteren Tattootermin habe ich mich dann immer erkundigt wie was gemacht wird, da ich es sehr interessant gefunden habe bzw noch immer finde. Jeder hat wie ich finde eine andere Tattootechnik und man kann von jedem lernen oder wie ich immer sage Tipps holen. 2013 hatte ich dann spontan einen Termin bei Hollywood Ink Tattoo und wir redeten so über das tätowieren und wie gerne ich das auch ausüben würde. Ruth, die Chefin, sah potential in mir und gab mir die Chance mal auf Probe zu arbeiten und mich auszubilden, wo ich bis heute sehr dankbar dafür bin. 2016, kurz vor der Eröffnung des Studios von Mario Barth in Graz, bekam ich einen Anruf von Silvie und ich war natürlich sofort interessiert dort mit den Besten zu tätowieren und natürlich dazu zu lernen.

Was gefällt dir an Dsire am besten?

An Dsire gefällt mir die Community und der Zusammenhalt. Natürlich auch der Geschmack